background

Beiträge

Futterbeschaffung im Auge behalten

Die Frühjahrs- und Frühsommertrockenheit hat in vielen Teilen Thüringens zu erheblichen Mindererträgen bei der Futterernte geführt.  Ein erster Schritt, um die Situation etwas zu entschärfen, ist die Nutzung von Aufwüchsen auf ökologischen Vorrangflächen. Der Thüringer Bauernverband e. V. (TBV) informierte seine Mitglieder in einer "Blitzinfo" am 14. Juli 2015 über die Nutzung des Aufwuchses auf ökologischen Vorrangflächen wie Brachen und Feldrandstreifen genutzt werden können. Die  Details der Allgemeinverfügung zur Nutzung von Greeningflächen für die Futternutzung können in den Landwirtschaftsämtern  eingesehen werden.

Für Mitglieder des TBV ist auf der Homepage nach dem Login unter Aktuell → Blitzinfos die entsprechende Information zu finden.

Der TBV möchte auf die Futterbörse des Verbandes verweisen, in der Gesuche sowie Angebote für Futter eingestellt werden können.

Möchten Sie in der Futterbörse Futter bzw. Futtermittel anbieten, dann senden Sie bitte Ihre Kontaktdaten, Art des Futtermittels und sonstige Konditionen zu Ihrem Inserat an:

Dr. Stefan Blöttner
Thüringer Bauernverband e.V.
Alfred-Hess-Str. 8
99094 Erfurt
Tel: +49(361) - 26 25 32 05
Fax: +49(361) - 26 25 32 25
stefan.bloettner@tbv-erfurt.de

 

 

2017  Thüringer Bauernverband e.V.