background
image1 image2 image3 image4

Aktuell

Neuerungen bei der VERA 2017

Wie das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft mitteilt, besteht ab diesem Jahr die Möglichkeit, die eigenen Antragsvektoren in anonymisierter Form mit benachbarten Landwirten bereits während der Antragstellung über ein Online-Portal auszutauschen und anschließend in der VERA abzugleichen, um frühzeitig Überlappungen zu erkennen. Zur Anmeldung und damit zur Authentifizierung in diesem Portal benötigen die Antragsteller ihre InVeKoS-Betriebsnummer und die zugehörige PIN-Nummer (Passwort), die sie auch für den Zugang zur zentralen InVeKoS-Datenbank (ZID) brauchen, um Daten zu Zahlungsansprüchen einsehen zu können. Neuantragsteller und jene, die noch keinen Zugang zur ZID haben, sollten jetzt die Zeit nutzen und sich die nötigen Zugangsdaten beschaffen. Ab diesem Jahr ist es möglich, die PIN-Nummer beim zuständigen Landwirtschaftsamt zu erhalten. Für alle Betriebsnummern nach Viehverkehrsverordnung (VVVO-Nummer) bleibt die Zuweisung der PIN-Nummer weiterhin beim Thüringer Verband für Leistungs- und Qualitätsprüfungen in der Tierzucht e.V. 

2017  Thüringer Bauernverband e.V.