background
image1 image2 image3 image4

Aktuell

Deutsche Holstein-Schau 2017

In Oldenburg fand vom 14. bis 15. Juni die Deutsche Holstein (DHV)-Schau statt. Die zehn Rinder aus Thüringen überzeugten in einem hochklassigen Wettbewerb. Den ersten Erfolg für Thüringen konnte Michael Beyer aus Windischleuba mit seinem Jungrind Dirty Rae, die eine McCutchen-Tochter ist, für sich verbuchen. In dem erstmals bei einer DHV-Schau ausgetragenem Wettbewerb wurde Dirty Rae Reservesieger als bestes Typtier der Jungzüchter. Ein weiterer Höhepunkt für Thüringen war die 1a-Platzierung der Goldwyn-Tochter Cleo, aus dem Stall von der GbR Gerbothe-Wiesner, in Obersachs-werfen. Jeweils 1b-Platzierungen erzielten WFD Rosalina und WFD Regale, welche im Gemeinschafts-besitz von Martin Rübesam aus Wiesenfeld und Rupert Wenger aus Maishofen sind. Zur Kürung der Siegerkuh junge Klasse stammen drei von den acht Kühen aus Thüringen – ein beachtliches Ergebnis. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern und Beschickerbetrieben!

2017  Thüringer Bauernverband e.V.