background
image1 image2 image3 image4

Aktuell

Anmeldestart für die Initiative Tierwohl 2018 bis 2020

Interessierte Tierhalterinnen und Tierhalter können sich ab sofort für Teilnahme an der Initiative Tierwohl (ITW) 2018 bis 2020 für die Produktionsrichtungen Schwein und Geflügel bei der TBV-Service (TBVS) und Marketing GmbH anmelden. Die Anmeldung muss bis einschließlich 26. September bei dem QS-Bündler vorliegen, der die eigentliche Registrierung in der Datenbank übernimmt. Die TBVS hat alle notwendigen Unterlagen unter Service/QS+Tierwohl/ veröffentlicht.

Der Kriterienkatalog für Sauenhalter, Ferkelaufzüchter, Schweine- und Geflügelmäster hat sich verändert. Die beiden Kriterien „10 Prozent mehr Platzangebot“ und „zusätzliches organisches Beschäftigungsmaterial“ sind im Bereich Schwein im neuen Programm verpflichtend. In der Geflügelmast sind die jährlichen Stallklima- und Tränkwasserchecks ab der ITW-Periode 2018 bis 2020 erforderlich. Aufgrund der inhaltlichen Veränderung und der Anpassung des Entgeltbetrages für die Tierhalterinnen und Tierhalter, sollten sich alle Interessierten vor der Anmeldung genau mit den einzelnen Handbüchern, Kriterien- und Fragenkatalogen beschäftigen. Voraussichtlich werden folgende Halterinnen und Halter von Schweinen teilnehmen können: Alle Betriebe, die sich am 28. April 2015 angemeldet hatten, wobei es keine Rolle spielt, ob sie bereits teilnehmen oder derzeit auf der Warteliste stehen. Sie werden bei der Zulassung bevorzugt. Eine Warteliste ist im Programm 2018 bis 2020 nicht vorgesehen. Im Bereich der Geflügelmast erfolgt die Auswahl der Betriebe zusätzlich über den Vermarkter. Die Benachrichtigung zur Teilnahme an der ITW ist für Oktober 2017 vorgesehen. Bei Fragen melden Sie sich bitte bei der TBV-Service und Marketing GmbH unter der Telefonnummer 0361/ 262 533 02.

Foto: ITW
 
2019  Thüringer Bauernverband e.V.
Diese Webseite verwendet Cookies. Zur Datenschutzerklärung