background
image1 image2 image3 image4

Aktuell

Greiz-Gera e.V.

Der Kreisbauernverband

Die von fruchtbarem Ackerhügelland und Vorgebirgslagen geprägte Region stellt als Wassereinzugsgebiet für die großen Talsperren Weida und Zeulenroda hohe Ansprüche an die land- und forstwirtschaftliche Nutzung.

Die Uranerzgewinnung des ehemaligen Wismutbergbaus um Ronneburg zog einen großräumigen Verlust landwirtschaftlicher Fläche nach sich. 24% der rund 99.500 ha Kreisfläche sind Wald. Von den 51.917 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche nimmt der Getreideanbau mit ca. 56 % den höchsten Flächenanteil ein, gefolgt von den Ölsaaten mit 14%. Die Mehrzahl der Unternehmen betreibt Marktfruchtanbau und Rinderhaltung. 

Gegenwärtig werden in der Region 30.057 Rinder gesamt (12.046 Milchkühe und 2.568 Mutterkühe), 57.315 Schweine (7.253 Zuchtschweine und 6.300 Sauen), 924 Pferde und 127.605 Stück Geflügel (davon 85.700 Legehennen) gehalten. 34 Unternehmen beteiligen sich an der Direktvermarktung landwirtschaftlicher Produkte. Es werden so auch regionale Produktspezialitäten vertrieben.

Der Kreisbauernverband Greiz/Gera e.V. organisiert Aktivitäten, Veranstaltungen und Serviceleistungen sowie Beratung für Landwirte und Agrarbetriebe vor Ort. 

Vorsitzender:
Gerd Halbauer – Teichwolframsdorfer AGRAR GmbH

Stellvertreter:
Dr. Gerd Schaller - Landwirt Mohlsdorf

Zuständiger Regionalreferent:
Wibke Ehrlich

  

Kreisbauernverband Greiz-Gera e.V.

Hohe Straße 25
07957 Langenwetzendorf
 
Tel.-Nr.: 036625/549349
Fax: 036625/549344

E-Mail: kbv.greiz@t-online.de  

 
2018  Thüringer Bauernverband e.V.
Diese Webseite verwendet Cookies. Zur Datenschutzerklärung