background
image1 image2 image3 image4

Aktuell

Eichsfelder Bauernverband e.V.

Der Kreisbauernverband

Das Eichsfeld wird vorwiegend durch die Plateau- und Hügellandschaften des Dün und des Ohmgebirges sowie eichsfeldtische Hochflächen im Westen geprägt.
Die überwiegenden geologischen Formationen im Eichsfeld sind der Bundsandstein und der Muschelkalk. Eine Besonderheit des Eichsfelds ist der Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal der sich auf 870 km² am Westrand des Thüringer Beckens erstreckt. Natürliche Eibenvorkommmen im Eichsfeld suchen ihresgleichen. Der Sitz des Naturparkzentrums befindet sich mit seinem Informationszentrum in Fürstenhagen.

Die Fläche des Eichsfeldkreises beträgt 940 km², die Landwirtschaftliche Nutzfläche ca. 54 000 ha. Der Anteil des Grünlandes an der landwirtschaftlichen Nutzfläche liegt bei 21%.

Kennzahlen:

  • Jahrestemperatur:7,5 Grad C
  • Niederschlag: durchschnittlich 663 mm/Jahr
  • Höhe: 141 - 535 m

Vorsitzender:
Ingolf Lerch
Geschäftsführer der Lever Agrar Heiligenstadt

Stellvertreter:
Norbert Claassen - Bäuerliche AG Rhinquelle

Geschäftsführer:
 Andreas Fernekorn

Eichsfelder Bauernverband e.V.

Gut Beinrode, Kallmeröder Str. 2
37327 Kallmerode
Telefon: 03605/509601
Fax: 03605/503318
E-Mail: eichsfelder.bv@t-online.de

2018  Thüringer Bauernverband e.V.
Diese Webseite verwendet Cookies. Zur Datenschutzerklärung