background
image1 image2 image3 image4

Aktuell

Fachtag und Feldrundfahrt „Spelzweizen

Emmer und Einkorn zählen zu den ältesten domestizierten Getreidearten. Ihr Anbauumfang ist im Vergleich zu den heutigen üblichen Feldkulturen verschwindend gering. Aktuell gelangen sie jedoch wieder in den Fokus der Anbauer aber auch Verbraucher im Zuge von Anbau und- Ernährungsalternativen. Vor allem im Ökolandbau stellen die „Spelzweizen“ interessante Kulturen in der Fruchtfolge dar. Am Mittwoch, 4. Juli, wird hierzu eine Feldrundfahrt auf zwei Öko-Landwirtschaftsbetriebe stattfinden, auf denen man sich über die Anbauverfahren und damit verbundene Chancen und Herausforderungen von Spelweizen praxisnah informieren kann. Auch wird Einblick in ein aktuelles Projekt zum Aufbau regionaler Anbau- und Verarbeitungsketten von Emmer und Einkorn mit ökologischer Ausrichtung in Thüringen gegeben. Programm und Anmeldeformular sind auf der Homepage eingestellt.

Foto: Pixabay; Emmer

2018  Thüringer Bauernverband e.V.
Diese Webseite verwendet Cookies. Zur Datenschutzerklärung