background
RuV1 RuV2 RuV3 RuV4

Aktuell

Belegausgabepflicht ab 1. Januar

Aufgrund des „Kassengesetzes“ müssen ab 1. Januar Geschäfte mit elektronischen Kassensystemen einen Kassenzettel aushändigen. Soweit ein Unternehmen keine elektronische Kasse hat, trifft es diese „Bon-Pflicht“ nicht. Für diese gelten die gesetzlichen Vorschriften, wie z.B. §146 Abgabenordnung, also einzelne, vollständige, richtige, zeitgerechte und geordnete Aufzeichnungen etc. Eine Registrierkassenpflicht sieht das „Kassengesetz“ nicht vor. Bei einem Verstoß gegen die Belegausgabepflicht drohen Bußgelder bis 25.000 Euro. Auf Antrag ist eine Ausnahme von der Ausgabepflicht möglich. Die Belege gehören nicht ins Altpapier, da sie in der Regel mit einer schädlichen Chemikalie beschichtet sind. Alternativ sind digitale Lösungen, wie das Verschicken der Quittung per Smartphone möglich.

2020  Thüringer Bauernverband e.V.
Diese Webseite verwendet Cookies. Zur Datenschutzerklärung