background
image1 image2 image3 image4

Aktuell

Blütenfest in Gierstädt

Traditionsgemäß findet auch in diesem Jahr das Blütenfest in Gierstädt statt. Heuer jährt sich der Geburtstag des Begründers des Obstbaus an der Fahner Höhe Pfarrer Johann Volkmar Sickler zum 275. Mal und gibt ihm zu Ehren Anlass für eine zusätzliche geführte Wanderung um 11 Uhr an beiden Tagen. Wanderungen durch die Baumblüte sind seit Jahren ein Highlight in Gierstädt – so ist es auch 2017. Start ist immer am Grünen Klassenzimmer im Gierstädter Obstpark (Ausnahme ist die Vogelstimmenwanderung am 30. April, hier trifft man sich um 6:30 Uhr am Parkplatz Festwiese). Auch die beliebten Traktorfahrten finden statt, ebenso werden Hubschrauberrundflüge im Obstpark starten.

Weiterlesen: Blütenfest in Gierstädt

7. Fachtagung „Automatisierung in der Milcherzeugung“

Am 30. Mai wird in Bösleben die 7. Fachtagung „Automatisierung in der Milcherzeugung“ stattfinden. Diese wird durch die Landvolkbildung Thüringen Thüringen e.V. zusammen mit der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft und der Landesvereinigung Thüringer Milch e.V. organisiert. Thema wird die Vielzahl automatischer Informationssysteme rund um die Kuh sein.

Antibiotika-Monitoring: Betriebe ohne Therapieindex verlieren ab Mai die QS-Lieferberechtigung

Die TBV-Service und Marketing GmbH macht darauf aufmerksam, dass sowohl schweinehaltende als auch mastgeflügelhaltende Betriebe, für die am 1. Mai 2017 kein Therapieindex in der Antibiotika-Datenbank berechnet werden kann, die Lieferberechtigung für das QS-System entzogen wird. Um den Therapieindex korrekt berechnen zu können, benötigt QS für jedes Kalenderquartal entweder die Behandlungsbelege oder – wenn gar keine Antibiotika abgegeben wurden – die sogenannte Nullmeldung. Falls die Daten noch nicht in der Antibiotikadatenbank gemeldet sind, sollte dies vom Betrieb oder Tierarzt bis spätestens 30. April 2017 erfolgen. Hierbei sind die Behandlungen für die Zeit vom 1. Oktober 2016 bis 31. März 2017 in die QS-Antibiotikadatenbank einzutragen.

Weiterlesen: Antibiotika-Monitoring: Betriebe ohne Therapieindex verlieren ab Mai die QS-Lieferberechtigung

Infoveranstaltung zum Ökologischen Landbau am 28. April 2017

Am 28. April findet ab 9:00 Uhr im ÖW-Ökozentrum Werratal in Vachdorf eine Informationsveranstaltung zum Ökologischen Landbau, organisiert vom Ökozentrum Vachdorf und dem Thüringer Bauernverband e.V., statt. Im Fokus der Veranstaltung stehen vorrangig die Anforderungen, die sich für den landwirtschaftlichen Betrieb aus der EU-Ökoverordnung samt Durchführungsbestimmungen ergeben. Für gezielte Fragen  der teilnehmenden Betriebe stehen erfahrene Praktiker Rede und Antwort. Ergänzt wird die Veranstaltung mit einer Betriebsführung der ÖW-Ökozentrum Werratal/ Thüringen Betriebs GmbH Vachdorf. Wir bitten um verbindliche Anmeldung spätestens bis zum 21. April  bei Beate Kirsten, Tel. 0361/ 262 532 35, beate.kirsten@tbv-erfurt.de, Fax: 0361/ 262 532 25.

Foto: Ökozentrum Werratal
 
 

Marko Hesse zum neuen Vorsitzenden des KBV Unstrut-Hainich gewählt

Am Donnerstag den 6. April fand in der Agrargenossenschaft Bollstedt die diesjährige Mitgliederversammlung des Kreisbauernverbandes (KBV) Unstrut-Hainich e.V. statt. Als neuer Vorsitzender wurde Marko Hesse, Geschäftsführer der Agrargesellschaft Neunheilingen mbH gewählt. Stellvertreter wird Andreas Fernekorn sein, der gleichzeitig Geschäftsführer des KBV ist. Thüringens dienstältester Kreisvorsitzender Wolfgang Martin trat aus Altersgründen nicht wieder zur Wahl an. Für sein herausragendes Engagement im Ehrenamt wurden er und der ehemalige Geschäftsführer Dietmar Mülverstedt zu Ehrenmitgliedern des KBV ernannt. 

Weiterlesen: Marko Hesse zum neuen Vorsitzenden des KBV Unstrut-Hainich gewählt

Kontrollkonzept in schweinehaltenden Betrieben

Dem Thüringer Bauernverband e.V. (TBV) liegt das offizielle „Konzept zur Erhöhung der Wirksamkeit amtlicher Kontrollen in schweinehaltenden Betrieben in Thüringen zur nachhaltigen Verbesserung des Tierschutzes und der Tiergesundheit“ vor. Neben dem Konzept können auch alle azugehörigen Kontroll- und Checklisten auf der Homepage des TBV im Mitgliederbereich eingesehen und heruntergeladen werden. Darüber hinaus finden Sie das aktuell gültige Tierschutzgesetz und die Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung als Download auf der Homepage. Aus gegebenem Anlass empfiehlt der TBV allen Mitgliedern, zu den genannten Gesetzestexten eine Auffrischung der Inhalte durchzuführen. 

Weiterlesen: Kontrollkonzept in schweinehaltenden Betrieben

2017  Thüringer Bauernverband e.V.