background
image1 image2 image3 image4

Aktuell

Oßmannstedter Gespräch: Verhältnis zwischen Landwirtschaft und Imkerei

Anlässlich des 90. Todestages von Dr. Ferdinand Gerstung, Gründer des Deustchen Bienen Museums in Weimar, werden am 16. Mai 2015 Imker und Landwirte in Oßmannstedt über das Verhältnis zwischen den Akteuren diskutieren. Es sind alle interessierten Landwirte sowie Freunde der Landwirtschaft und der Imkerei recht herzlich eingeladen, sich den Gesprächsrunden anzuschließen. Die offizielle Einladung, Veranstaltungsort, Programm und weitere Informationen finden Sie hier.

Wie weiter mit Biogas?

Zur zweiten diesjährigen Biogasfachtagung am 11. Juni 2015 in Stadtroda sind Anlagenbetreiber und Interessierte recht herzlich eingeladen. Sie findet in bewährter Tradition als Veranstaltung des Thüringer Bauernverbandes e. V., der Regionalgruppe Thüringen des Fachverbandes Biogas und der Landesanstalt für Landwirtschaft statt. Unter dem Schwerpunkt „Wie weiter mit Biogas? - Gärproduktverwertung und Direktvermarktung“ soll informiert und diskutiert werden. Die Einladung sowie das Anmeldeformular gibt es hier.

Eröffnung der Agra 2015

Am Donnerstag, dem 23. April 2015 wurde in Leipzig die mitteldeutsche Landwirtschaftsausstellung agra 2015 eröffnet. Der Präsident des Thüringer Bauernverbandes Helmut Gumpert unterstrich in seiner Eröffnungsrede, dass in den nächsten 4 Tagen gezeigt wird, wie Leistungsfähig die mitteldeutsche Landwirtschaft ist und wie verantwortungsvoll heute die Bauern mit dem Boden und den Tieren umgehen. 

Weiterlesen: Eröffnung der Agra 2015

Thüringer Bauernverband auf der agra

Zum dreizehnten Mal findet vom 23. bis 26. April auf dem Leipziger Messegelände die agra 2015 statt. Die Landesbauernverbände aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen gestalten federführend die Rahmenveranstaltungen mit. Schirmherr der agra 2015 ist Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow. Der Eröffnungstag der agra 2015 beginnt mit dem Agrarpolitischen Forum, das von den mitteldeutschen Landesbauernverbänden organisiert wird. „Gemeinsame EU-Agrarpolitik nach 2015“ lautet das diesjährige Thema, an dem zahlreiche Vertreter aus der Landes-, Bundes- und Europapolitik teilnehmen.

Weiterlesen: Thüringer Bauernverband auf der agra

Erstmals Therapiehäufigkeit für Antibiotikaeinsatz ausgewertet

Am 2. April hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) erstmals die Angaben zur halbjährlichen betrieblichen Therapiehäufigkeit ausgewertet und als Kennzahl 1 den Median (Wert, unter dem 50 Prozent aller erfassten Therapiehäufigkeiten liegen) und als Kennzahl 2 das dritte Quartil (Wert, unter dem 75 Prozent aller erfassten Therapiehäufigkeiten liegen) bekannt gegeben. Die Zahlen sind unter www.bvl.bund.de nachzulesen. Der betriebsindividuelle Wert wurde allen schriftlich mitgeteilt. 

Weiterlesen: Erstmals Therapiehäufigkeit für Antibiotikaeinsatz ausgewertet

Aktivität der Feldmäuse


(Quelle: Johannes Röskamp)

Die aktuell hohe Aktivität der Feldmäuse wurde in einem Beitrag im MDR Thüringen Journal vergangene Woche dargestellt. Jürgen Paffen von der Agrargenossenschaft Weißensee e. G., Kreis Sömmerda, erläuterte anschaulich die kritische Situation in den Beständen und welche arbeitsintensiven Bekämpfungsmöglichkeiten zurzeit ausschließlich machbar sind.

Weiterlesen: Aktivität der Feldmäuse

2019  Thüringer Bauernverband e.V.
Diese Webseite verwendet Cookies. Zur Datenschutzerklärung