background
image1 image2 image3 image4

Aktuell

Thüringer Landesprogramm Gewässerschutz und Landesprogramm Hochwasserschutz veröffentlicht

Am 26. Januar 2015 veröffentlichte Umweltministerin Siegesmund die beiden Entwürfe der Landesprogramme Gewässerschutz und Hochwasserschutz. Die zwei Landesprogramme fassen alle den Freistaat Thüringen betreffenden Informationen aus den flussgebietsbezogenen Bewirtschaftungsplänen und Maßnahmenprogrammen sowie aus den Hochwasserrisiko-managementplänen zusammen. Diese stehen entsprechend der öffentlichen Bekanntmachung im Thüringer Staatsanzeiger Nr. 51+52/2014 seit dem 22. Dezember 2014 zur öffentlichen Anhörung.

Bis spätestens 22. Juni 2015 hat jedermann die Möglichkeit, eine Stellungnahme abzugeben und seine betrieblichen Einwände geltend zu machen. Landesprogramm Gewässerschutz: Im Maßnahmenteil des Landesprogramms werden die für den zweiten Bewirtschaftungszyklus identifizierten Maßnahmen recht abstrakt dargestellt. Um eine mögliche Betroffenheit besser abzuschätzen wird empfohlen, sich in erster Linie den Entwurf des Gewässerrahmenplans anzuschauen. Dieser wurde als ergänzendes Thüringer Dokument zu den Bewirtschaftungsplänen erstellt und enthält sehr detailliert die Maßnahmen zur Verbesserung der Gewässerstruktur und zur Herstellung der Durchgängigkeit bezogen auf die jeweils ca. 1 km langen Gewässerabschnitte. Wer nur eingeschränkt die Möglichkeit hat, mit dem Internet zu arbeiten, kann sich auch in den vier Auslegungsstellen der Anhörungsdokumente seine Maßnahmen zeigen lassen. Dies sind das Thüringer Landes-verwaltungsamt in Weimar, die Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie in Jena sowie deren Regionalstellen in Suhl und Sondershausen.

Landesprogramm Hochwasserschutz: Die Maßnahmen zum Hochwasserschutz, die im Maßnahmenteil des Landesprogramms aufgeführt sind, lassen eine mögliche Betroffenheit schwerer erkennen. In insgesamt 9 Handlungsbereichen werden Maßnahmen aufgelistet, nach Risikogewässern geordnet. Von besonderem Interesse für die Landwirtschaft ist der Handlungsbereich 4 „Natürlicher Wasserrückhalt“ sowie Maßnahmen aus dem Handlungsbereich 5 „Technischer Hochwasserschutz“. Beide Landesprogramme sowie alle weiteren Anhörungsunterlagen und Informationen finden Sie unter www.aktion-fluss.de.

2019  Thüringer Bauernverband e.V.
Diese Webseite verwendet Cookies. Zur Datenschutzerklärung