background
image1 image2 image3 image4

Aktuell

Eisenberg/Jena/Stadtroda e.V.


Der Kreisbauernverband

Das Verbandsgebiet umfasst den Saale-Holzland-Kreis und die kreisfreie Stadt Jena. Es ist geprägt durch eine starke land- und forstwirtschaftliche Nutzung. Im Norden werden auf den Löß- und Lehmböden vorwiegend Getreide- und Ölfrüchte angebaut, während im Süden mit Vorgebirgscharakter hoher Grünlandanteil vorherrscht und bevorzugt Rinder und Schafe gehalten werden. Ein hoher Bestand an Rindern, Schweinen, Geflügel und Schafen sowie deren Schlachtung, Weiterverarbeitung und Vermarktung sind kennzeichnend. 

Das Verbandsgebiet gehört zu einer der 25 Bioenergieregionen in Deutschland.

In Stadtroda befindet sich die einzige Fachschule für Agrar- und Hauswirtschaft des Landes Thüringen, mit der eine enge Zusammenarbeit besteht. 

Vorsitzender:
Udo Große 
Vorstandsvorsitzender der Agrargenossenschaft Reinstädter Grund eG

Stellvertreter:

Christian Klaus - Landwirt, GbR Wetzdorf Schröder & Klaus 
Matthias Klippel - Geschäftsführer des Agrarunternehmen „Wöllmisse“ Schlöben eG 

Zuständige Regionalgeschäftsführerin:
Dr. Britta Ender

  

Kreisbauernverband Eisenberg/Jena/Stadtroda e.V.

Regionalgeschäftsstelle Ost
Am Burgblick 19
07646 Stadtroda
Telefon: 036428/548360
Fax: 036428/548361
E-Mail: region.ost@tbv-erfurt.de

 

2019  Thüringer Bauernverband e.V.
Diese Webseite verwendet Cookies. Zur Datenschutzerklärung