background
image1 image2 image3 image4

Aktuell

Betriebsanweisung für den Einsatz von Isofluran

Trotz der zweijährigen Fristverschiebung des Verbotes der betäubungslosen Ferkelkastration sollte der Blick für eine Alternative nach dieser Frist nicht verloren gehen. Einige Betriebe ziehen die Isofluran-Narkose für sich in Betracht. Diese Methode ist derzeit der einzige Weg, um auch weiterhin kastrieren zu können. Eine große Rolle spielt dabei der Anwenderschutz. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Gartenbau und Forsten hat daher nun eine Muster-Betriebsanweisung für Isofluran veröffentlicht, die auf der Homepage eingestellt ist. 

Foto: TBV
2019  Thüringer Bauernverband e.V.
Diese Webseite verwendet Cookies. Zur Datenschutzerklärung