background
image1 image2 image3 image4

Aktuell

Medieneinladung: Rückgang der Artenvielfalt

PDF-Download Medieneinladung

Landwirte präsentieren neue Technik zum Schutz der heimischen Insekten

Der Rückgang der Artenvielfalt und das Insektensterben stehen derzeit im Fokus des öffentlichen Interesses. Die Landwirtschaft wird hierbei als einer der Hauptverantwortlichen identifiziert. Zu wenig bekannt ist aber, dass sich die Thüringer Landwirtschaft bereits heute aktiv für den Erhalt der Biodiversität engagiert und versucht, die heimischen Arten durch neue Techniken zu schützen. Eine zentrale Rolle in diesen Bemühungen spielt hierbei der Dialog zwischen Landwirten und Imkern, da hier konkrete Maßnahmen zum Schutz der heimischen Insekten miteinander besprochen und vereinbart werden können.

Am 9. Mai wird dieser Dialog auf der Agrofarm Knau eG fortgesetzt. Hierbei wird der dortige Landwirtschaftsbetrieb in Zusammenarbeit mit der Thüringer Arbeitsgemeinschaft für Imkerei und Landwirtschaft eine neue Pflanzenschutzspritze mit der Dropleg-Technik in Betrieb nehmen. 

Die Thüringer Arbeitsgemeinschaft für Imkerei und Landwirtschaft lädt zusammen mit der Agrofram Knau eG hierzu alle Vertreterinnen und Vertreter der Medien sowie alle Interessierten herzlich ein.

Zeit: 9. Mai 2019, ab 9.30 Uhr-12.30 Uhr
Ort: Bauernstube der Agrofram Knau eG, An der Bahn 4 in 07389 Knau

Die Dropleg-Technik ermöglicht es, Pflanzenbestände unterhalb der Blütenebene zu behandeln, so dass Pflanzenschutzmittel jenseits der Blütenbesucher ausgebracht werden können. Diese Insektenschonende Blütenbehandlung wird vor Ort im Raps demonstriert. Im Rahmen einer Betriebsvorstellung und anschließender Diskussion werden zudem weitere Möglichkeiten und Handlungsfelder für einen verbesserten Schutz der heimischen Insekten durch Landwirtschaft und Imkerei diskutiert.

Die Veranstaltung beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Zur besseren Planung wird um eine kurze Rückmeldung per E-Mail an anne.byrenheid@tbv-erfurt.de oder per Telefon unter 0361/ 262 532 05 gebeten.

Parkplätze stehen ausreichend vor Ort zur Verfügung und sind ausgeschildert. Bild- und Tonaufnahmen sind während der gesamten Veranstaltung möglich.

 

Kontakt: 

   
Axel Horn    
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thüringer Bauernverband e. V.
Alfred-Hess-Straße 8, 99094 Erfurt
Telefon:
Mobil:
E-Mail:

+49 361 / 262 53 228
+49 1520 1893 493
axel.horn@tbv-erfurt.de
 

 

2019  Thüringer Bauernverband e.V.
Diese Webseite verwendet Cookies. Zur Datenschutzerklärung