background
RuV1 RuV2 RuV3 RuV4

Aktuell

Medieninformation: Erntebeginn 2020

PDF-Download Medieninformation

Thüringer Bauern rechnen mit leicht unterdurchschnittlicher Ernte

Der Thüringer Bauernverband (TBV) rechnet einer ersten Schätzung nach für dieses Jahr mit einer leicht unterdurchschnittlichen Ernte. Im Norden des Freistaats haben bereits Anfang diese Woche vereinzelt die Erntearbeiten begonnen. Die anderen Landesteile werde diese bzw. nächste Woche nachziehen. Um die Ernte trocken einzufahren, hoffen die Landwirt*innen tagsüber auf Sonnenschein und Wind.

Die Abfrage des TBV unter den Landwirtschaftsbetrieben zeigt, dass die geschätzten Erträge aufgrund der vor Ort sehr unterschiedlichen Niederschlagsmengen regional extrem stark variieren. Insgesamt hat sich durch die Niederschläge der vergangenen Wochen die seit dem Frühjahr vielerorts sehr kritische Lage entspannt. Für einige Kulturen, wie Mais und Zuckerrüben, sind jedoch die bevorstehenden Sommermonate noch entscheidend. Hier wird ausreichend Regen gebraucht, da es aufgrund der vergangenen zwei Dürrejahre keine Wasserreserven in den tieferen Bodenschichten mehr gibt.

Bei der Wintergerste, die als Futtermittel in der heimischen Nutztierhaltung verwendet wird, ist in diesem Jahr mit deutlichen Mindererträgen zu rechnen. Diese Kultur konnte die Niederschläge der vergangenen Wochen leider nicht mehr nutzen, da sie zu weit in der Vegetation fortgeschritten war. Ähnlich ist es beim Raps zu beobachten. Ertragsmindernd wirkten bei diesen Kulturen zudem frostige Temperaturen im April und im Mai.

Anders verhält es sich bei Kartoffeln, Mais, Zuckerrüben sowie den Futterflächen und dem Grünland. Für diese Kulturen und Anbauflächen ist der Regen noch rechtzeitig gefallen, jedoch mit regional sehr unterschiedlichen Mengen. Dennoch konnten sich die Kulturen aufgrund der recht kühlen Witterung mit gleichbleibenden Temperaturen insgesamt durchschnittlich entwickeln. Wie gut der Regen umgesetzt werden konnte, wird sich im Laufe der Ernte anhand der Erträge zeigen.

Hinweis für alle Verkehrsteilnehmer*innen

Sommerzeit ist Erntezeit und damit beginnt die Saison der Erntekapitän*innen in unserem Land. Die Verkehrsteilnehmer*innen sollten achtsam und vorausschauend im Straßenverkehr unterwegs sein, da in der Erntezeit vermehrt langsam fahrende Erntemaschinen auf den Straßen unterwegs sind. Zudem steigt der Transport durch Traktoren mit Anhängern auf öffentlichen Straßen und kann zu Behinderungen führen.

Foto: TBV; Ernteauftakt in Nordthüringen (bei Nordhausen)

 

Kontakt

Axel Horn

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thüringer Bauernverband e. V.
Alfred-Hess-Straße 8, 99094 Erfurt

Telefon:               +49 361 262 53 228
Mobil:                  +49 1520 1893 493
E-Mail:                 axel.horn@tbv-erfurt.de

2020  Thüringer Bauernverband e.V.
Diese Webseite verwendet Cookies. Zur Datenschutzerklärung