Aktuell

Öffentliche Konsultation zum Greening - bitte mitmachen!

Kategorie: Aktuell
Erstellt: Montag, 15. Februar 2016 10:00
Geschrieben von Hartmann, Simone

Bis zum 8. März 2016 läuft die öffentliche Konsultation der EU zu den Erfahrungen mit dem Greening im ersten Jahr nach der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP). Es ist wichtig, dass möglichst viele Landwirtschaftsbetriebe ihre praktischen Erfahrungen mit dem Greening im Rahmen der öffentlichen Konsultation zum Ausdruck bringen - zur Umfrage.  

Die Umfrage ist eine Vorbereitung der EU-Kommission auf die Halbzeitbewertung der Gemeinsamen EU-Agrarpolitik (GAP), die im Jahr 2017 ansteht. Die Ergebnisse sollen auch in die Bemühungen der EU-Kommission zur Vereinfachung des Verwaltungsaufwands für das Greening einfließen. Außerdem will die Kommission die Umfrage zu Rate ziehen, wenn sie darüber entscheidet, ob einige der Ökologiesierungsverpflichtungen geändert werden sollen.

Topagrar.com - Lesen Sie mehr auf: http://www.topagrar.com/news/Home-top-News-DBV-ruft-zur-Teilnahme-an-EU-Umfrage-zum-Greening-auf-2742112.html
Die Umfrage ist eine Vorbereitung der EU-Kommission auf die Halbzeitbewertung der Gemeinsamen EU-Agrarpolitik (GAP), die im Jahr 2017 ansteht. Die Ergebnisse sollen auch in die Bemühungen der EU-Kommission zur Vereinfachung des Verwaltungsaufwands für das Greening einfließen. Außerdem will die Kommission die Umfrage zu Rate ziehen, wenn sie darüber entscheidet, ob einige der Ökologiesierungsverpflichtungen geändert werden sollen.

Topagrar.com - Lesen Sie mehr auf: http://www.topagrar.com/news/Home-top-News-DBV-ruft-zur-Teilnahme-an-EU-Umfrage-zum-Greening-auf-2742112.html

Die Umfrage ist eine Vorbereitung der EU-Kommission auf die Halbzeitbewertung der Gemeinsamen EU-Agrarpolitik (GAP), die im Jahr 2017 ansteht. Die Ergebnisse sollen auch in die Bemühungen der EU-Kommission zur Vereinfachung des Verwaltungsaufwands für das Greening einfließen. Außerdem will die Kommission die Umfrage zu Rate ziehen, wenn sie darüber entscheidet, ob einige der Ökologiesierungsverpflichtungen geändert werden sollen.

Mögliche Beispiele zur Beantwortung der Fragen sind in die deutsche Übersetzung des Fragebogens übertragen wurden. Das entsprechende Dokument kann über diesen Link abgerufen werden. Die Antworten sind als Hilfsgrundlage für die Beantwortung des Fragebogens durch die landwirtschaftlichen Betriebe zu verstehen und sollten entsprechend um die eigenen Erfahrungen ergänzt werden.