background
image1 image2 image3 image4

Aktuell

Medieninformation Bauernregeln

PDF-Download Medieninformation    

Die sogenannten „neuen Bauernregeln“ des Umweltbundesministeriums (BMUB) sind flach, infantil und diffamieren alle Landwirte

Der Präsident des Thüringer Bauernverbandes übt Kritik an der Darstellung des BMUB

Der Präsident des Thüringer Bauernverbandes e.V. Dr. Klaus Wagner kritisiert die vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) am 2. Februar veröffentlichten sogenannten „neuen Bauernregeln“: „Diese flache und infantile Darstellung suggeriert ein völlig falsches Bild der heimischen Landwirtschaft. Die Landwirte werden als Tierquäler und Umweltvergifter diffamiert, was völliger Unsinn ist. Lebensmittel wurden in Deutschland noch nie so kontrolliert erzeugt und waren noch nie so gesund, wie das heute der Fall ist.“

Weiterlesen: Medieninformation Bauernregeln

Medieninformation Landesvertreterversammlung

PDF-Download Medieninformation    

Dr. Klaus Wagner zum neuen Präsidenten des Thüringer Bauernverbandes gewählt

Mit 80,4 Prozent setzt er sich in der Abstimmung gegen seinen Mitbewerber Niko Scheringer durch

Am 7. Dezember 2016 wurde Dr. Klaus Wagner von der 26. Landesvertreterversammlung des Thüringer Bauernverbandes e.V. (TBV) in Erfurt-Alach zum neuen Präsidenten des Verbandes gewählt. Er erhielt 80,4 Prozent der Stimmen und setzte sich damit gegen seinen Mitbewerber Niko Scheringer durch. Insgesamt waren 186 Delegierte aus den Thüringer Regional- und Kreisbauernverbänden stimmberechtigt.

Aus Altersgründen stand der langjährige Präsident Helmut Gumpert, der das Amt seit Mai 2012 innehatte, für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Wagner zeigte sich nach der Wahl entschlossen, den von seinem Vorgänger eingeschlagenen Weg fortzusetzen und mit allen gesellschaftlichen und politischen Kräften in einen fairen Dialog zu treten. In diesem Zusammenhang betonte er auch, dass sich die Politik letztlich an den Taten wird messen lassen müssen, die auf gut gemeinte Worte auch folgen sollten. Der 46jährige Geschäftsführer der Universal-Agrar GmbH in Mittelhausen, ist seit 1998 Mitglied des TBV und war seit 2015 stellvertretender Vorstandsvorsitzender im Deutschen Milchkontor e.G. (DMK). Diese Position wird Wagner in Kürze aufgeben, um sich mit ganzer Kraft seinen neuen Aufgaben stellen zu können.

Weiterlesen: Medieninformation Landesvertreterversammlung

2019  Thüringer Bauernverband e.V.
Diese Webseite verwendet Cookies. Zur Datenschutzerklärung